VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Aaron  |  Alma  |  Angelina  |  Bernd  |  Christian  |  Flora  |  Jena  |  Johanna  |  Lanrianna  |  Lene  |

Lotte  |  Lydia  |  Maria  |  Mia  |  Niklas  |  Nora  |  Patrizia  |  Sara  |  Sophie  |  Stefan  |  Warinka  |

Angelina Warinka Mia Lanrianna Sophie Lydia Bernd Jena Flora Aaron Lene Patricia Sara Alma Niklas Nora Christian Lotte Maria Stefan Johanna

Nora

Die VEM

Sonstiges

Nora

Hallo zusammen!

"Karibu sana! – Herzlich Willkommen auf meinem Blog.

Wenn du dich für Fotos und nachdenkliche, lustige, persönliche Texte interessierst, Inspiration suchst oder an meinem Alltag und meinen Erfahrungen teilhaben möchtest, dann lade ich dich ein, ein bisschen Zeit hier zu verbringen.

„Milima haikutani, lakini binadamu hukutana.“ - „Berg und Tal kommen nicht zusammen, aber Menschen.“ (Sprichwort aus Tansania)

 

Ich bin Nora Kleinschmidt und lebe derzeit in Stralsund an meiner geliebten Ostseeküste. Hier wurde ich vor 19 Jahren geboren und habe in diesem Sommer das Abitur bestanden.

Nun heißt es Abschied nehmen, denn ich mache mich auf nach Lutindi, einem kleinen Dorf in den Usambara Bergen im Nordosten Tansanias.

Dort erwartet mich im Lutindi Mental Hospital, einer psychiatrischen Klinik, ein buntes Arbeitsfeld.

Ich bin voller Vorfreude und finde es spannend, die mir noch unbekannte und fremde Kultur, die Menschen, ihren Alltag, ihre Sprache zu begreifen und kennenzulernen. Dankbar bin ich, für diese Chance der Begegnung und des offenen Austausches, welche für mich eine sehr wichtige Bereicherung und einen Lernzuwachs darstellen.

 

Falls du Fragen hast oder einfach mal „Hallo“ sagen möchtest, freue ich mich riesig über deine Kommentare oder eine Email an:

nora <punkt> kleinschmidt <ät> freenet <punkt> de

 

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern.
Deine Nora

 

PS:. ACHTUNG! Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass während eines Auslandjahres das Ausdrucksvermögen sowie der umfangreiche Wortschatz und vor allem die korrekte Rechtschreibung sich verschlechtern. Deshalb sei an dieser Stelle, um Rücksichtnahme gebeten.

"Herzlich gedankt sei allen, die mir dieses Abenteuer ermöglichen, mich unterstützen und motivieren!"